Barcamp “Sport & gesellschaftlicher Wandel”

SUPR SPORTS und Betahaus Hamburg laden euch am Fr, 13.09. 2019 zum Barcamp “Sport & gesellschaftlicher Wandel“ ein. Bei dem ersten Barcamp zu diesem Thema in Deutschland dreht sich alles um die Frage „Wie können wir Sport und Bewegung als wirkungsvolles Instrument für gesellschaftlichen Wandel einsetzen?“.

 

Zu Beginn des Barcamp wird es zwei inspirierende Impulsvorträge geben. Zum einen Michael Thomsen, Leiter CSR FC St. Pauli e.V.und zum anderen David Lebuser, WCMX Pro Rider / Organisator von WCMX Kursen für Kinder und Jugendliche.

 

Ein Barcamp ist die beste Art und Weise sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und voneinander zu lernen. Weil jeder einen anderen Hintergrund mitbringt, entstehen ganz spontan wertvolle Gespräche. Das, was bei einer klassischen Tagung in den Pausen stattfindet, ist beim Barcamp Programm.

 

Die Inhalte werden zu Beginn des Barcamps von den Teilnehmern selbst entwickelt. Es gibt mehrere Zeitfenster (Slots), in denen jeweils mehrere Workshops (sogenannten Sessions) parallel stattfinden. Eine Session dauert in der Regel 60 Minuten. Der Tag wird also inspirierend und abwechslungsreich.

 

Anmelden könnt ihr euch hier

 

Wir freuen uns auf einen SUPR Austausch!